Zak Bagans erklärt, warum er 28.000 Dollar für die nackte Statue von Donald Trump bezahlt hat

Wenn Sie denken, dass niemand 28.000 Dollar bezahlen würde, um es zu sehen Donald Trump nackt, denke noch mal daran Zak Bagan tat -- möchte aber klarstellen, dass er nur wegen der Geschichte dabei ist ... und vielleicht etwas Geld.

Der „Ghost Adventures“-Star und Haunted Museum-Besitzer überbot jeden für die „The Emperor Has No Balls“-Statue … besser bekannt als „die nackte Donald-Trump-Statue“ am Mittwoch bei Julien’s Auctions.

Die Statue wurde vom anarchistischen Kollektiv INDECLINE an der Westküste hergestellt und Zak sagt, dass er von ihrer Mysteriösität angezogen wurde. Fünf nackte Donald Trumps tauchten letztes Jahr in den USA auf, und zu der Zeit wusste niemand, woher sie kamen. Der, den Zak gekauft hat, ist der einzige, der nicht ruiniert oder beschlagnahmt wurde.

Es wurde geschätzt, dass es bei einer Auktion 20.000 Dollar einbrachte, aber Zak war bereit, 8.000 Dollar mehr als das zu zahlen. Er setzt eindeutig darauf, dass der Wert nur steigen wird und jemand ihn später überbezahlen wird.

Bis dahin wird die Statue im Haunted Museum von Zak Bagans in Las Vegas ausgestellt.




Quelle