YG wegen Körperverletzung und Raub im Casino von Las Vegas verklagt

YG ließ seine Schläger einen Fan verprügeln, bevor der Rapper dem Typen selbst Schmuck wegschnappte ... zumindest behauptet das der Fan in einer neuen Klage.

Der Fan sagt, er habe YG letzten Monat im Cosmopolitan Hotel and Casino in Las Vegas gesehen und ihn um ein Foto gebeten. Er sagt, der Rapper habe sich geweigert und angefangen, ihn zu beschimpfen – und als er wegging, behauptet er, YG habe seiner Crew gesagt, sie solle ihn „holen“.

In den von TMZ erhaltenen Dokumenten sagt der Typ das nächste, was er wusste … er war von YGs Kumpels umringt, die ihm ins Gesicht schlugen und ihn niederhielten. Er sagt, er war völlig außer sich, als YG auftauchte und seine goldene Kette und seinen diamantbesetzten Anhänger schnappte.



Er behauptet, YG und Co. floh sofort vom Tatort. Er verklagt YG wegen Körperverletzung, Körperverletzung und Diebstahl … und will mindestens 250.000 Dollar. Er verfolgt auch den Cosmo wegen unzureichender Sicherheit.




Quelle