XXXTentacion mit 20 erschossen

18:00 Uhr PT – Die Sheriff-Abteilung von Broward Co. hat getwittert, dass sie eine Belohnung von bis zu 3.000 US-Dollar für jeden anbietet, der einen Tipp haben könnte, der zu einer Verhaftung bei der XXX-Schießerei führt.

16:07 Uhr PT – Die Sheriff-Abteilung hat gerade eine Erklärung veröffentlicht, in der steht, dass XXX von zwei bewaffneten Verdächtigen angesprochen wurde, als er das Autohaus verließ. Sie sagen, mindestens einer der Verdächtigen habe seine Waffe abgefeuert und XXX getroffen. Die Polizei sagt, sie glauben, dass es sich bei dem Vorfall um einen möglichen Raubüberfall gehandelt hat.

14:40 Uhr PT – Die Sheriff-Abteilung von Broward Co. sagt, dass XXXTentacion für tot erklärt wurde.



Laut Leitstellenanruf wurden die Verdächtigen als zwei schwarze Männer mit Hoodies beschrieben, und der Schütze trug eine rote Maske.

Das Auto wurde als schwarzer Dodge Journey mit dunkler Tönung und schwarzen Rädern bestätigt.

14:14 Uhr PT – Zeugen sagten der Polizei, dass eine Tasche von Louis Vuitton aus dem Fahrzeug von XXX gestohlen wurde.

13:57 Uhr PT – Zusätzliches Dispatch-Audio hat ergeben, dass XXX als „Level 1“-Traumapatient transportiert wurde … Disponenten beschrieben ihn als komatös.

13:48 Uhr PT – Laut Dispatch-Audio – der Vorfall war ein mögliches Drive-by – Dispatcher nannten einen schwarzen Dodge Journey als möglichen Fluchtweg.

13:35 Uhr PT – Die Feuerwehr von Broward Co. teilt uns mit, dass XXX in ein Krankenhaus gebracht wurde. Zeugen sagen, sie hätten mehrere Schüsse gehört. Sein Zustand ist zu diesem Zeitpunkt unbekannt.

XXXTentacion wurde am Montag erschossen – TMZ hat erfahren – und ein Augenzeuge sagt uns, dass er leblos und ohne Puls aussah.

Letztes Jahr wurde er von ein paar Typen in L.A. angegriffen und dachte zunächst, Migos sei dafür verantwortlich. Später entschuldigte er sich bei ihnen, aber er sagte uns, der Vorfall habe ihn nicht genug erschüttert, um seine Sicherheitsdetails zu verstärken.




Quelle