WWE-Star Shelton Benjamin spricht über das Auffinden einer Waffe in seinem Mietwagen

Warum hat WWE Superstar Shelton Benjamin fürchtete, sein Leben sei in Gefahr, als er im Handschuhfach seines Budget-Mietwagens eine GELADENE WAFFE fand?

„Ich bin ein großer Schwarzer in einem Auto mit einer Waffe drin? Dieses Szenario wird auf keinen Fall gut für mich enden, wenn die Bullen kommen.“

Ja, das ist Shelton letzte Woche in Kansas City WIRKLICH passiert – wo er eine geladene Ruger-Pistole mit einem Ersatzmagazin entdeckt hat, die jemand anderes im Handschuhfach gelassen hatte.



Shelton sagt, seine Gedanken rasten, als er die Waffe zum ersten Mal sah – er fragte sich, ob sie bei einem Verbrechen benutzt wurde und ob die Polizei fälschlicherweise glauben würde, sie gehöre ihm.

Aber Shelton hat die Dinge richtig gehandhabt – er sagte, er habe sofort die Polizei gerufen und die Situation erklärt … und die Bullen waren cool, als sie kamen, um die Waffe abzuholen.

Tatsächlich sagten Polizisten zu Shelton, dass sie „die ganze Zeit“ ähnliche Situationen mit Waffen in Mietwagen sehen.

Ja.

Wir haben Budget um einen Kommentar gebeten – bisher keine Rückmeldung.

Hoffentlich bekommt Shelton einige kostenlose Mieten aus der Situation ...




Quelle