WWE-Legende Sunny wurde innerhalb von 2 Wochen zweimal wegen Trunkenheit am Steuer gesprengt

Eine weitere traurige Wendung in der Sonnig Verhaftungssituation … wir haben erfahren, dass die WWE Hall of Famer bei zwei verschiedenen Gelegenheiten wegen DUI verhaftet wurde, bevor sie diese Woche ins Gefängnis geworfen wurde.

Laut Polizeiakten der 45-jährige Sunny – richtiger Name Tammy Sytch – wurde am 23. Januar gegen 20:53 Uhr in New Jersey festgenommen. Der Vorfall ist Sytchs viertes DUI-Zitat, von dem wir wissen.

Aber Sytch geriet am 2. Februar in weitere Schwierigkeiten … als sie gegen 8:52 Uhr in NJ in einen Autounfall verwickelt war. Cops sagen, sie sei vom Tatort geflohen – wurde aber aufgespürt und später wegen Trunkenheit am Steuer vorgeladen und verließ den Unfallort.



Ihr Gesamt-DUI-Zähler an diesem Punkt ist 5 – mit 3 DUI-Verhaftungen allein im Jahr 2015.

Wie wir bereits berichtet haben, befindet sich Sytch derzeit wegen anderer Anklagepunkte in New Jersey hinter Gittern – zu denen auch gehört, dass er aufgrund früherer Verurteilungen vor der Justiz geflüchtet ist.

Zu Ihrer Information, Sytchs Vorstrafenregister enthält auch 5 Verhaftungen aus dem Jahr 2012, wo sie wegen Dingen wie Einbruch und Verbrechen im Zusammenhang mit häuslicher Gewalt festgenommen wurde.

Das letzte Mal, als wir mit Tammy gesprochen haben, war genau um diese Zeit letztes Jahr … als sie es war zur Reha gehen um sich aufzuräumen. Sie schien zu dieser Zeit an einem guten Ort zu sein, aber die Dinge nahmen eindeutig eine Wendung zum Schlechteren.




Quelle