Whitney Houstons Bibel steht für 95.000 Dollar zum Verkauf

Eine Bibel Whitney Houston zurückgelassen, als sie aus ihrer Luxusmietwohnung in Newport Beach auszog, wird jetzt von ihrem ehemaligen Vermieter verkauft … für satte 95.000 Dollar.

Whitney mietete das Haus von 2009-2011. Der Besitzer sagt, er habe die Bibel in einer Kiste zusammen mit ein paar Klamotten und CDs neben dem Müll gefunden, nachdem sie ausgezogen war. Er sagt, er habe eine NDA unterschrieben und Houstons Agenten wegen der zurückgelassenen Gegenstände kontaktiert, aber ihm wurde gesagt, er könne sie behalten.

Die Bibel, die durchverkauft wird Augenblicke Sie trägt überall Whitneys Handschrift. Es gibt Seiten, die Lebensereignisse dokumentieren. Zum Beispiel kritzelte Whitney unter der Ehe in ihren Namen und Robert B. Braun und das Datum 18. Juli 1992, das übereinstimmt. Unter Geburten wird es aufgeführt Bobbi K. Kristina und ihr Geburtstag am 4. März 1993.



Der Besitzer verkaufte das Haus im Jahr 2012 und sagt, er habe alle anderen Sachen, die Houston zurückgelassen hatte, außer der Bibel, weggeworfen, weil er sie „interessant“ fand. Und eine gute Investition, wenn er einen Käufer findet.

 In Whitney Houston's Good Book


Quelle