Wayne Gretzky kauft berühmte Villa zurück, die er an Lenny Dykstra verkauft hat

Wayne Gretzky WIRKLICH IST der Große ... er hat gerade das berühmte SoCal-Herrenhaus zurückgekauft, an das er einst verkauft hatte Lenny Dykstra für MILLIONEN weniger, als er es verkauft hat!!!!

Gretzky hatte das palastartige, 6,5 Hektar große Anwesen in Thousand Oaks, Kalifornien, 2007 für 18,5 Millionen Dollar an Dykstra verkauft – damals, als Lenny noch als Finanzguru gefeiert wurde.

Dykstra wurde später als Betrüger entlarvt und sein Königreich brach auseinander – und die Bank zwangsvollstreckte das Eigentum schließlich ein. Dykstra hat das Haus, das er verlassen hat, für immer zerstört.



Das Haus wurde kürzlich zum Verkauf angeboten … und Gretzky kam herein und holte es für 13,5 MILLIONEN US-Dollar ab. laut der L.A. Times .

ERSTAUNLICH, RICHTIG!?

Falls Sie sich fragen, der Ort ist BALLER AS HELL ... 12.000 Quadratmeter Wohnfläche, 6 Schlafzimmer, 8 Badezimmer, ein Fitnessstudio, ein Kino, ein Tennisplatz und ZWEI Gästehäuser.

Wayne Gretzky ... direkt umbringen.




Quelle