Warner Bros. von Firma verklagt, die behauptet, das „Westworld“-App-Spiel sei eine Abzocke

Warner Bros. ging mit einem Technologieunternehmen ins Bett, das Codes entwendete, um seine ' Westwelt 'Mobile App ... so behauptet ein anderes Unternehmen in einer neuen Klage.

Das Glücksspielunternehmen, Bethesda Softworks , verklagt den Medienriesen und Verhalten interaktiv und in dem Anzug sagt Behavior, dass Behavior seine Designs, Kunstwerke und Codes gestohlen hat … und sie im Spiel „Westworld“ verwendet hat.

In Dokumenten, die von TMZ erhalten wurden, sagt Bethesda, dass es Behavior 2014 zuerst eingestellt hat, um an seinem beliebten mobilen App-Spiel „Fallout Shelter“ zu arbeiten. Später, nach der Premiere von „Westworld“ im Jahr 2016 … entwickelte Behaviour das Spiel „Westworld“ für Warner Bros.

Bethesdas Problem ist laut der Klage, dass Behavior seine „Fallout Shelter“-Codierung für das „Westworld“-Spiel verwendet hat. Und Bethesda glaubt, dass es eine rauchende Waffe gibt – die gleichen Fehler, die in einer früheren Version von „Fallout“ auftauchten, tauchten auch im Spiel „Westworld“ auf.

Bethesda klagt darauf, das Spiel zu schließen und einen Teil der Gewinne zu erhalten. Wir haben uns an Warner Bros. und Behavior gewandt … bisher keine Rückmeldung.




Quelle