Waffle House-Held James Shaw Jr. sagt, Trumps Aufruf sei „glanzlos“, aber geschätzt

Präsident Trump 's Aufruf zum Waffle House-Helden James Shaw jr. ließ viel zu wünschen übrig ... laut James.

Wir haben am Mittwoch mit ihm gesprochen, nachdem er seiner Spende in Höhe von 241.000 US-Dollar für die Opfer der Waffelhaus-Schießerei und ihren Familien gefolgt war … und seinem Montagsanruf aus dem Weißen Haus. Während James dem Prez schnell dafür dankte, dass er sich gemeldet hatte, beschrieb er das Gespräch auch als „glanzlos“.

Es ist erwähnenswert, dass der Anruf 22 Tage, nachdem James einen AR-15 heldenhaft von einem Schützen gerungen hatte, kam ... unzählige Leben retten . Er räumte ein, Trump sei ein vielbeschäftigter Typ.

James enthüllte auch, dass er aufgrund einer riesigen falschen Wahrnehmung über ihn Probleme bei seinem Job hat. Trotzdem sagt er, dass er sich darauf konzentriert seine Mission -- er hat gerade eine gemeinnützige Gruppe in Nashville gegründet.

Zu den langfristigen Zielen gehören der Gewinn eines Friedensnobelpreises und ein Sit-down mit Oprah oder der Obamas . Wer sagt nein zu diesem Typen?




Quelle