Verkauf von The Weinstein Co. an Ron Burkles Investment Group

Die Weinstein Co. ist lebenserhaltend – eine Investmentgruppe, die von unterstützt wird Ron Bürkle hat zugestimmt, die Dreschflegelfirma zu kaufen.

Die Investmentgruppe und The Weinstein Co. haben am Donnerstag im Büro des New Yorker Generalstaatsanwalts eine Einigung erzielt Eric Schneidermann , aber einige Details müssen noch ausgebügelt werden. TWC-Vorsitzender Bob Weinstein soll sich mit Burkle und seinem Investitionspartner zusammengesetzt haben, Maria Contreras-Süß , und Schneiderman leistete große Hilfe bei der Wiederbelebung des Deals, der zweimal gescheitert war.

Maria sagt, dass TWC als „ein neues Unternehmen mit einem neuen Vorstand und einer neuen Vision starten wird, die die Prinzipien verkörpert, zu denen wir gestanden haben, seit wir diesen Prozess im letzten Herbst begonnen haben“.



Im Rahmen des Deals wird Bob das Unternehmen verlassen. 'Wonder Hill' ist Berichten zufolge einer der neuen Namen, die in Umlauf gebracht werden, und es gibt Pläne, einen Vorstand mit weiblicher Mehrheit einzusetzen.




Quelle