Uriah Hall von UFC sagt, er habe „leichten Herzinfarkt, Mini-Anfall“ erlitten

UFC-Kämpfer Uria Hall sagt, er habe am Tag vor seinem Kampf einen „leichten Herzinfarkt“ und einen „Mini-Anfall“ erlitten Viktor Belfort bei der UFC Fight Night: St. Louis … und die Ärzte sagten ihm, er habe Glück, am Leben zu sein.

„Der Arzt sagte sogar, dass ich wahrscheinlich am nächsten Tag gestorben wäre, selbst wenn ich zugenommen hätte, weil mein Körper es einfach nicht hatte“, sagte Uriah in einem Instagram-Live-Video.

Hall sagt, seine Gesundheitsängste seien auf eine Verletzung zurückzuführen, die seine Gewichtsreduktion behinderte … und er widerlegt Dana Weiß 's behauptet, dass er es war feiern in L.A. -- darauf bestanden, dass er sein Training zu 100 % ernst nahm.



Am Tag vor der Veranstaltung wurde der ehemalige „TUF“-Finalist auf dem Weg zur Waage ohnmächtig und in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

UFC-Star Paige VanZant war Zeuge des Vorfalls und nannte es das „Gruseligste, was ich je gesehen habe“.




Quelle