Tyron Woodley: Ich glaube Jon Jones, er ist kein Betrüger

Das glaubt zumindest ein großer UFC-Star Jon Jones ... mit Tyron Woodley Er sagte, er glaube nicht, dass der umkämpfte MMA-Kämpfer vor UFC 214 absichtlich Steroide genommen habe.

Jones hat vorgeschlagen, dass ein Feind möglicherweise anabole Steroide in seine Trainingsergänzungen gesteckt hat, um seine Karriere sabotieren … und obwohl Tyron nicht so weit gehen würde, erklärt er, warum er bezweifelt, dass Jon jemals wissentlich 'raubt'.

Es ging alles unter 'Der Hollywood-Beatdown' – wo Tyron auch in Frage stellte, warum der Ruf von Jones nach seinem PED-Test in Trümmern liegt … aber Brock Lesnar (der ebenfalls positiv getestet wurde) ist immer noch ein großer Fanfavorit.



Es gibt noch mehr ... Woodley wiegt sich auch ein Deontay Wilder 's Anspruch konnte er schlagen Mike Tyson in dem Blütezeit von Mikes Karriere und bricht auch Wilders bevorstehenden Kampf gegen Louis Ortiz !

Übrigens, Wilder vs. Ortiz geht am Samstag um 21 Uhr ET auf Showtime!




Quelle