Ty Dolla $ign versuchte, einen Blindenführhund aufgrund von Allergien während des Fluges bewegen zu lassen

Ty Dolla $ign versuchte, eine blinde Frau auf einem Pendlerflug von Air Canada aus ihrem Sitz zu bringen, weil er ihr sagte, er sei allergisch gegen ihren Blindenhund.

Der Rapper flog am vergangenen Samstag von Montreal nach Ottawa, wo er später am Abend beim Escapade Music Festival auftrat.

Uns wurde gesagt, dass Ty und die Person, mit der er reiste, sich der blinden Frau näherten, die mit ihrem Hündchen hinter dem Rapper saß, und versuchten, sie vor dem Start aus dem Flugzeug zu entfernen. Als die Frau angeblich eine Allergiepille anbot, weigerte sich der Rapper … und sagte, er müsse auftreten.



Mitarbeiter von Air Canada griffen schließlich ein und fragten Ty, ob er sich wegen seiner Allergie an den Arzthelferinnenschalter gewandt habe. Er sagte, er habe es nicht getan.

Da die Frau dem Hund vor dem Flug zugestimmt hatte, musste sie sich NICHT bewegen. Die Mitarbeiter von Air Canada boten Ty auch an, in den hinteren Teil des Flugzeugs zu gehen, aber er weigerte sich … und sagte, er habe für seinen Sitzplatz bezahlt.

Wir haben Ty kontaktiert, aber noch keine Rückmeldung.




Quelle