Tom Arnold sagt, Roseanne sei rassistisch und Trump auch

Thomas Arnold sagt seine Ex-Frau, Roseanne Sie ist unbestreitbar rassistisch … und gibt auch zu, dass sie von psychischen Erkrankungen geplagt wird.

Tom war am Montag bei 'Good Morning Britain' dabei Pier Morgan fragte ihn danach der Tweet das tankte die Show. Er sagt, Roseanne sei die letzten 6 Monate aus den Fugen geraten … also ist er nicht überrascht.

Er sagt, Roseanne leide an einer Geisteskrankheit – einer multiplen Persönlichkeitsstörung – aber das entschuldigt nicht, was sie gesagt hat. Er sprach über ihre Medikamente, glaubte aber nicht, dass die Ambien-Verteidigung standhält.



Zum Thema Trumpf ... Tom sagt da keine Frage ... der Prez ist ein Rassist, der den Rassismus schürt. Er hat behauptet, Trump habe während der Dreharbeiten zur Show „Celebrity Apprentice“ in Outtakes rassistische Dinge gesagt.




Quelle