Todesursache von „Chicago Fire“-Star DuShon Monique Brown enthüllt

DuShon Monique Brown – die Connie in „Chicago Fire“ spielte – starb an einer Blutinfektion, aber es ist unklar, wie ihr System kontaminiert wurde … TMZ hat erfahren.

Das Büro des medizinischen Prüfers von Cook County teilt uns mit, dass Browns Todesursache eine Sepsis unbekannter Ursache war. Eine Sepsis tritt typischerweise auf, wenn schädliche Bakterien in das Blut eindringen, oft aus einer unbehandelten Wunde.

Uns wurde gesagt, dass andere Faktoren zu ihrem Tod beitragen Bluthochdruck und Fettleibigkeit.



Wie wir berichteten ... DuShon starb bereits im März nachdem sie zu Hause in Chicago krank geworden war. Sie war vor ein paar Tagen aus einem Krankenhaus entlassen worden ... nachdem sie wegen Brustschmerzen behandelt worden war.

Seit dem Debüt der Serie im Jahr 2012 spielte sie in „Chicago Fire“ mit – und hatte von 2005 bis 2007 auch eine Rolle in der FOX-Show „Prison Break“.

Sie wird von einer Tochter überlebt. DuShon war 49.

RUHE IN FRIEDEN




Quelle