„The Wire“-Star Wood Harris wird beschuldigt, GF geschlagen zu haben, aber D.A. Lehnt Gebühren ab

Holz Harris – der als Avon Barksdale in der erfolgreichen HBO-Serie „ Das Kabel “ – wird keine strafrechtliche Anklage erhoben, nachdem er angeblich seine Freundin verprügelt hat, die nun mit weiteren rechtlichen Schritten droht.

Der mutmaßliche Vorfall ereignete sich im April in Philly, als Harris' zweijährige Freundin Augen Richardson Sie behauptete, er sei in eine heftige Wut geraten, die sie im Krankenhaus gelandet habe.

Laut einem Polizeibericht, der TMZ vorliegt, behauptete Richardson, er habe sie mehrmals in Bauch, Hals und Rippen geschlagen. Richardson behauptete auch, er habe ihr ins Gesicht gespuckt und sie gewürgt.



Wir haben uns an Richardson gewandt, der TMZ erzählt … Harris hat sie nach Philly eingeladen, wo er gedreht hat. Glaubensbekenntnis II .' Sie erzählt uns, dass sie in seinem Hotelzimmer waren, als der unprovozierte Angriff angeblich niederging.

Sie sagt, sie sei am nächsten Tag ins Krankenhaus gegangen und habe den Vorfall am Tag nach ihrem Krankenhausbesuch der Polizei gemeldet. Wir sprachen mit einem Vertreter der Staatsanwaltschaft von Philadelphia, der uns sagte … sie konnten nicht zweifelsfrei beweisen, dass ein Verbrechen stattgefunden hat, also lehnten sie es ab, strafrechtlich verfolgt zu werden.

Richardsons Anwalt, Albert Ebanks , sagt er gegenüber TMZ … seine Mandantin „fühlt, dass es kaum eine andere Wahl gibt, als nach alternativen Mitteln zu suchen, um andere Frauen vor der Bedrohung durch Übergriffe zu schützen.“

Ein Vertreter von Harris sagt gegenüber TMZ … „Der Bericht dieser Frau ist reine Erfindung. Wood wurde nie von den Behörden befragt, und das sollte für die Authentizität der Anschuldigung sprechen. Kein weiterer Kommentar.“




Quelle