The Temptations-Leadsänger Dennis Edwards ist mit 74 Jahren tot

 In Erinnerung an Dennis Edwards

Dennis Edwards – Leadsänger der legendären Gruppe The Temptations – starb am Donnerstagabend im Mercy Hospital in Chicago … TMZ hat erfahren.

Edwards sang Grammy-prämierte Songs für die Motown-Ikonen wie „Papa was a Rollin‘ Stone“ und „Cloud Nine“ … zusammen mit Hits wie „Ball of Confusion“ und „I Can’t Get Next to You“.

Obwohl Dennis in den späten 70er und 80er Jahren immer wieder mit der Gruppe unterwegs war, da die Besetzung häufig wechselte, wurde er 1989 mit The Temptations in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.



Edwards – gebürtig aus Detroit – übernahm 1968 die Aufgaben des Leadsängers von David Ruffin und setzte die Reihe der Hits von The Temptations fort.

Am Samstag wäre sein 75. Geburtstag gewesen. Uns wurde gesagt, dass die Todesursache noch nicht festgestellt wurde.

Dennis war 74.

RUHE IN FRIEDEN




Quelle