„The Four“-Star Zhavia Ward sichert sich riesigen Plattenvertrag

Zhavia Ward wird das nächste große Ding – zumindest ist es das, was ihre neue Plattenfirma davon ausgeht – denn sie haben sie gerade für einen potenziellen Multi-Millionen-Dollar-Deal unter Vertrag genommen.

Die 17-jährige Fanfavoritin von „The Four“ hat den FOX-Gesangswettbewerb nicht gewonnen, aber es ist alles gut … Sonys Columbia Records hat sie stattdessen unter Vertrag genommen.

Gemäß ihrem Vertrag – erhalten von TMZ – bekommt Zhavia einen Vorschuss von 700.000 Dollar auf ihr erstes Album … zusammen mit 18 % Tantiemen. Wenn die Platte wie erwartet ein Hit wird, bekommt sie weitere 750.000 Dollar für Album Nr. 2 … und bringt bis zu 1,875 Millionen Dollar an Tantiemen ein.



Zhavias 3. und 4. Album garantieren ihr jeweils weitere 100.000 US-Dollar an Einnahmen … mit dem Potenzial, weit über 2 Millionen US-Dollar pro Album mit Tantiemen zu verdienen.

Nicht zu schäbig für einen Teenager, der bei „The Four“ nicht gewonnen oder sogar Zweiter geworden ist.




Quelle