Terrence Howards Ex will mehr als 900.000 US-Dollar an Unterhalt für den Ehepartner

Terence Howard fast 1 Million Dollar an Unterhalt für den Ehegatten hinter sich bringen muss … wenn seine Ex-Frau sich vor Gericht durchsetzt.

Terences Ex-Frau, Michelle Gent , reichte Rechtsdokumente ein, in denen er das Gericht aufforderte, den „Empire“-Star dazu zu bringen, ihr einen Scheck über mindestens 909.418 US-Dollar an Unterhalt für die Ehegatten ausstellen zu lassen … und behauptete, Terrence schleppe sich zurück, seit er im Oktober eine Berufung wegen der Angelegenheit verloren habe.

In Dokumenten, die TMZ erhalten hat, sagt Michelle, dass sie mindestens 820.000 US-Dollar an Anwaltskosten ausgegeben hat, um Terrence zur Zahlung zu bewegen, also möchte sie, dass er auch diesen Teig für ihre Anwälte aufbringt. Was mehr ist … Michelle will, dass ein Richter Terrence dazu bringt, damit aufzuhören, der Rechnung auszuweichen … und behauptet, er verstecke im Wesentlichen sein „Empire“ -Geld. Sie behauptet, dass er in den letzten 5 Jahren fast 9,7 Millionen Dollar für „Empire“ verdient hat, also ist es nur fair, dass er zahlt.



Wie viel Terrence zahlen muss, entscheidet der Richter in einer Anhörung im September.

TMZ hat die Geschichte gebrochen … Michelle Einspruch eingelegt und gewonnen als ein Richter eine frühere Entscheidung aufhob, in der es um Terrence ging musste nicht bezahlen eheliche Unterstützung.




Quelle