Terrell Owens an Dak Prescott: Achte auf deinen Rücken in Dallas

Terrell Owens sagt, dass die Dallas Cowboys eine lange Geschichte darin haben, Superstar-Spieler anzumachen und sie aus der Stadt zu jagen … und er will nicht Dieser Prescott das nächste Opfer zu sein.

Owens war in LAX, als wir ihn nach seinen Twitter-Kommentaren vom Wochenende fragten … als er argumentierte, dass die enttäuschende 9-7-Bilanz von Dallas nicht Daks Schuld war. Er argumentierte auch, dass Dak NICHT versucht, die Umkleidekabine dagegen zu stellen Dez Bryant , der ebenfalls eine enttäuschende Saison hatte.

Stattdessen schien Owens zu argumentieren, dass das Trainerteam der Cowboys und andere Führungskräfte die negativen Erzählungen vorantreiben, um einen Sturztyp zu schaffen … damit sie diesen Typen dann feuern und wie Helden aussehen können.



Ein typisches Beispiel ... Terrell Owens (laut Terrell Owens).

ZU. sagt, genau das sei ihm damals passiert, als er den Stern trug – und behauptete Toni Romo und damals Offensivkoordinator Jason Garrett taten sich zusammen, um ihn zu zwingen, sein Gesicht zu wahren.

„Jeder weiß, was passiert ist“, sagt Owens … und besteht darauf, dass es mehrere Zeugen der Cowboys gibt, die bestätigen werden, dass er in Big D schmutzig gemacht wurde.

„Ich mochte einfach nicht die Art und Weise, wie sie versuchten zu sagen, dass Dak das Problem ist oder Dak die Schuld gibt oder die Leute gegen Dez aufbringt. Das ist Dak gegenüber nicht fair.“




Quelle