Tekashi69 wurde bei Snoop Dogg Gig von Cops heruntergefahren

Tekashi69 wird bereits von NY Cops an der engen Leine gehalten, die den umstrittenen Rapper diese Woche an der Tür bei 1 OAK blockierten, wo Snoop Dogg war DJ.

Uns wurde gesagt, dass Tekashi zu dem Gig mit der Absicht ging, Snoop zu bitten, ihm zu helfen, seine Tafel an der Westküste zu säubern, wo er sich mit verschiedenen Rappern und Gangmitgliedern streitet. Wenn Sie sich erinnern ... 6ix9ine war im Februar in einer Schlägerei mit mindestens 7 Typen am LAX ... die Aufnahmen sind Wahnsinn .

21.02.18

Uns wurde gesagt, dass Tekashi wahnsinnigen Respekt vor Snoop hat und sein Ohr haben wollte, wie er einige seiner Dramen an der Westküste reparieren kann. 6ix9ine hat auch viel Hitze auf ihn an der Ostküste, also ist es verständlich, warum er die Hand ausstreckt.



Mehrere New Yorker Schwergewichte waren im Club – wie Kleine Pause , Cedric der Entertainer , Tracy Morgan und Tiffany Hadish -- und uns wurde gesagt, dass Tekashi sich nicht die Schultern reiben durfte, weil Undercover-Cops ihn anhielten, bevor er reinkommen konnte ... um Unruhen wie die im Haus zu vereiteln Barclays-Center .

Er hat nie mit Snoop gesprochen … aber es gibt immer das Telefon und die SMS.




Quelle