Tekashi69 wird von Rikers Island entlassen, Kaution in NY und TX gewährt

Tekashi69 's Anwälte haben ihm gerade einen süßen Deal gemacht, der ihn eine Woche früher aus seiner Gefängniszelle auf Rikers Island holt … TMZ hat erfahren.

Dem Rapper wurde eine Kaution gewährt und sobald er 150.000 Dollar bezahlt hat, wird er freigelassen – aber es gibt eine Bedingung. Er MUSS sich am Montag in Harris County, TX ergeben, um dort eine Kaution von 5.000 Dollar zu zahlen.

TMZ brach die Geschichte ... 6ix9ine war in New York festgenommen Anfang dieser Woche wegen eines ausstehenden Haftbefehls aus Harris County, wo er angeblich war würgte einen 16-Jährigen zurück im Januar.



Am Donnerstag weigerte sich ein Richter in New York, ihm eine Kaution zu gewähren, da er ein Fluchtrisiko sei – aber Tekashis Anwälte brachten zunächst die texanischen Staatsanwälte dazu, einer Kautionssumme zuzustimmen, und dann, während einer Notanhörung in New York, gewährte ihm ein Richter dort eine Kaution.

Wie wir berichteten, sollte Tekashi in NYC festgehalten werden bis 20. Juli , als texanische Beamte planten, ihn auszuliefern.

Uns wurde gesagt, dass er freigelassen wird, sobald seine Kautionszahlung in Höhe von 150.000 USD bearbeitet wurde.

 Tekashi69 Geldschüsse


Quelle