Tekashi69 nach Ace of Diamonds-Vorfall dauerhaft aus 3 Clubs in L.A. gesperrt

Tekashi69 ist offiziell persona non grata – dauerhaft – in dem Stripclub, wo er letzte Woche eine Beinahe-Schlägerei angezettelt hat … zusammen mit 2 weiteren der angesagtesten Clubs von L.A.

Der Besitzer von Ace of Diamonds in WeHo sagt TMZ … der Rapper war schuld an dem Vorfall mit dem Glaswerfen am Montagabend – ein Video davon wurde auf TMZ gepostet. Infolgedessen wurde Tekashi aus dieser Einrichtung und 2 anderen Clubs des Eigentümers verbannt ... Penthouse und Murano LA.

Uns wurde gesagt, dass 6ix9ine bei AoD Ärger anfing, als er aufhörte, Geld auf die Tänzer zu werfen, und anfing, gewalttätige Ziegelsteine ​​​​mit Bargeld auf die Gäste zu werfen … und einen in den Kopf schlug. Der Rapper weigerte sich, sich zu entschuldigen und schleuderte weiter Geld, was uns, wie wir sagten, dazu führte, dass jemand ein Glas auf ihn warf.



Wir haben die Geschichte aufgedeckt ... das eingeworfene Glas traf Tekashis Freundin in die Brüste, also revanchierte sie sich, indem sie ein Glas zurückfeuerte, bevor die Sicherheit sie wegbrachte.

Mindestens eine Clubbesucherin behauptet, sie sei bei dem Kampf verletzt worden.




Quelle