Tarek El Moussa verklagt Immobilienmakler, weil er ihn um 35.000 Dollar betrogen hat

Tarek El Mussa wurde von einem korrupten Makler um 35.000 Dollar betrogen, der später dafür verhaftet wurde, dass er anderen genau das Gleiche angetan hat ... so behauptet Tarek, der den Makler verklagt, um seinen Wagenheber zurückzubekommen.

Das ' Flip oder Flop „Star ist hinter Mario Gonzalez und MCR Realty her … und behauptet in Dokumenten von TMZ, er habe im April 2014 einen Deal abgeschlossen, um ein Haus in Cypress, Kalifornien, zu kaufen. Tarek sagt jedoch, er sei misstrauisch geworden, nachdem Gonzalez es ihm gesagt hatte eine Anzahlung von 35.000 $ überweisen, stimmte aber widerstrebend zu, das Geld zu überweisen.

Von da an ging es nach Süden. Tarek sagt, Gonzalez sei monatelang funkstill gewesen, also sei er zur Polizei gegangen. Tarek sagt, er habe später erfahren, dass Gonzalez verhaftet worden war. Wir haben nachgesehen … und Gonzalez wurde im Dezember 2016 von der Sheriff-Abteilung des L.A. County wegen schweren Diebstahls festgenommen.



Gonzalez wurde auch seine Immobilienlizenz entzogen. Tarek klagt auf seine 35.000 Dollar plus Schadensersatz.

 Coole Promi-Krippen


Quelle