Tamika Catchings sagt, Becky Hammon sei die beste PERSON für den Bucks-Job

WNBA-Legende Tamika-Fänge sagt Becky Hammon sollte den Job als Cheftrainer der Milwaukee Bucks bekommen … und es ist nicht so, dass die NBA Geschichte schreiben kann, sondern weil Hammon den Auftritt VERDIENT hat.

Hammon – ein Co-Trainer der San Antonio Spurs – wurde Berichten zufolge für den Bucks-Job interviewt, was sie zur ersten Frau macht, die jemals ernsthaft für einen NBA-Cheftrainerposten in Betracht gezogen wurde.

Wir haben Catchings – einen 10-fachen WNBA-All-Star – in NYC geholt und gefragt, ob es an der Zeit wäre, dass die NBA ihre allererste weibliche HC einstellt … und Catchings stimmte zu, dass Hammon die Einstellung bekommen sollte, aber das Geschlecht nicht der Grund.



„Sie ist eine großartige Trainerin. Ich wünschte, die Leute würden aufhören, zwischen Frauen und Männern zu schauen, und einfach nur schauen, wer für den Job am besten geeignet ist.“

Als wir fragten, ob diese Person Hammon sei, war Catchings sehr klar ...

'Definitiv.'




Quelle