Tamar Braxtons entfremdeter Ehemann schuldet 65.000 Dollar für Rolls-Royce-Deal

Tamar Braxton 's entfremdeter Ehemann nimmt einen sehr teuren L auf einem Rolls-Royce, den er einst in Florida geleast hat.

Ein Richter aus Florida ordnet an Vinzenz Herbert mehr als 65.000 US-Dollar abzugeben, nachdem er Zahlungen für einen Rolls-Royce Wraith nicht geleistet hatte. Laut Dokumenten ist Vincent auf der Fahrt so weit zurückgefallen ... Manhattan Leasing Enterprises hat es zurückgemeldet. Sie drehten sich um und verkauften es weiter, aber seit es verwendet wurde, sagt das Unternehmen, dass es mehr als 62.000 US-Dollar verloren hat.

Jemand muss das abdecken, und der Richter sagt, dass jemand Vincent ist, der nie auf Manhattan Leasing geantwortet hat ... also erließ der Richter ein Versäumnisurteil.



Die Leasinggesellschaft. versucht nun, das Bargeld in Kalifornien einzusammeln, wo Vincent lebt. Wie Tamar es ausdrücken könnte ... anstellen .




Quelle