Tamar Braxton sagt, kein Wiedersehen mit Vincent Herbert, es ist alles für ihren Sohn

Tamar Braxton macht es ganz klar – sie ist NICHT wieder mit ihrem entfremdeten Ehemann zusammen … sagt aber, dass sie sich einig sind, dass es an der Zeit ist, ihren Sohn vor ihren öffentlichen Spucken zu schützen.

Wir haben die Geschichte gebrochen ... Tamar und Vinzenz Herbert zusammen gereist Dienstag morgen. Sie erklärte, dass sie immer noch eine Familie seien, aber er ließ es so aussehen, als würde eine Versöhnung bevorstehen, als er sagte: „Gott ist gut.“

Tamar legte den Kibosh darauf und sagte ... 'NEIN! Tut mir leid! Nicht zusammen, aber seit der Verrücktheit neulich haben wir uns darauf geeinigt, eine bessere Umgebung für unseren Sohn zu schaffen!!'



Die „Verrücktheit“ wäre Vincents Verhaftung am Weihnachtstag, die ihrer Meinung nach durch sie ausgelöst wurde Alkohol und Eifersucht .

Braxton sagt auch, dass dies das letzte Mal ist, dass sie und Vincent öffentlich über ihre Trennung sprechen werden.




Quelle