Suge Knight beschuldigt Polizisten, Anrufe mit seinen Anwälten belauscht zu haben (UPDATE)

11:20 Uhr MESZ - Der Richter lehnte Suges Antrag ab, die Gerichtsbeschlüsse aufzuheben.

Suge Ritter hat die Staatsanwälte und die Sheriff-Abteilung von L.A. County verprügelt, weil sie schmutzig gespielt haben … und jetzt sagt er, er will, dass ein Richter das Unrecht korrigiert.

Suge reichte einen Antrag ein, in dem er behauptete, die Staatsanwälte und die Sheriff-Abteilung hätten seit dem 22. August 2016 „heimlich jedes Wort mitgehört“, das er mit seinen Anwälten geführt habe. wartet auf den Prozess wegen Mordes.



In Dokumenten, die von TMZ erhalten wurden, bittet Suge den Richter, alle Gerichtsbeschlüsse aufzuheben – die das Abhören erlauben und seine Gefängnisbesuche einschränken – weil sie von einem Richter erlassen wurden der sich später zurückgezogen hat aus dem Fall.

Die Mordspur des Ex-Rap-Moguls soll nächste Woche beginnen.

 Cops stellen Suge Knight-Szene nach


Quelle