Stevie Wonder nennt Bruno Mars ‚Uptown Funk‘-Kritiker BS

Stevie Wonder ist direkt an Bruno Mars' Seite im Rechtsstreit vorbei 'Uptown-Funk' zu sagen, dass Bruno nichts kulturell missbraucht hat ... Stevie sagt, es geht darum, Musik für die Welt zu machen.

Wir haben die Musiklegende am Freitagabend in Bev Hills dazu gebracht, Mr. Chow zu verlassen, und er stellt sich direkt an den Aktivisten Seren Sensei der ihn in einer Webserie als Karaoke-Sänger bezeichnete, der andere Künstler abzockte.

Stevie ruft BS darauf an und sagt, Bruno sei ein großes Talent und die Idee, dass bestimmte Arten von Musik abgeschirmt werden sollten, sei lächerlich.



Brunos verklagt durch Angie Stein und ihre Rap-Gruppe ' Die Sequenz' für das Abreißen ihres Liedes „Funk dich auf. „Um ehrlich zu sein, Bruno hat gesagt, er sei von dem Song inspiriert worden und sie klingen super ähnlich.




Quelle