Stevie J bekommt große Pause, bekommt keine Gefängnisstrafe im Fall von Kindesunterhalt

Stevie J bekam am Freitag von einem Richter eine Karte, um aus dem Gefängnis zu kommen, obwohl die Staatsanwälte darauf aus waren, ihn einzusperren … TMZ hat erfahren.

Laut der US-Staatsanwaltschaft für den südlichen Bezirk von New York muss der 'Love & Hip Hop'-Star keine Gefängnisstrafe absitzen, obwohl er wiederholt den Unterhalt für Kinder nicht zurückzahlt und gegen seine Bewährungsauflagen verstößt Plädoyer-Deal 2017 .

Abgesehen davon, dass er ihm keine Gefängnisstrafe gewährt hat, wurde uns gesagt, dass der Richter Stevie aus der überwachten Freilassung genommen hat. Er ist also völlig frei.



Finanziell ist er noch nicht über dem Berg – er ist immer noch am Haken für die 1,3 Millionen Dollar, die er an Kindergeld schuldet. Uns wurde gesagt, dass er mit der Financial Litigation Unit der Fed zusammenarbeiten muss, um die massiven Schulden zu begleichen.

Wie wir berichteten, hatte die Staatsanwaltschaft darauf gedrängt schwere Zeit machen .




Quelle