'Steve Harvey Morning Show'-Star Kier 'Junior' Spates' Assistent tot aufgefunden

Ein Mitarbeiter an Steve Harvey 's Radio-Morgensendung starb an diesem Wochenende, nachdem einer von Steves berühmten Co-Moderatoren in seinem Hotelzimmer als nicht ansprechbar aufgefunden wurde … TMZ hat erfahren.

Laut einem Vorfallbericht, der TMZ vorliegt, wurden Polizisten am frühen Sonntagnachmittag in das W Hotel in Atlanta gerufen, wo sich die Leiche befand Kier 'Junior' Spates 'Assistent, Bryan Cooke Er war in seinem Zimmer entdeckt worden ... mit Blut und Erbrochenem aus Nase und Mund.

Spates bat das Hotelpersonal, nach Cooke zu sehen, nachdem er ihm nicht geantwortet hatte – die beiden 'Steve Harvey'-Angestellten sollten später am Tag einen Flug nach L.A. nehmen. Als niemand antwortete, gingen die Mitarbeiter hinein und fanden Cooke mit dem Gesicht nach unten auf seinem Bett liegend und sich kalt anfühlend.



Cops sagen, Spates habe ihnen erzählt, dass er und Cooke die Stadt in der Nacht zuvor getroffen hatten, aber dass Cooke nach seiner Rückkehr ins Hotel in Ordnung zu sein schien. Sie rauchten sogar zusammen Zigarren, bevor sie in ihre getrennten Räume gingen, und Spates sagte, sie hätten keine Drogen genommen.

In Cookes Zimmer wurden verschreibungspflichtige Pillen gefunden – aber die Medikamente werden nicht preisgegeben. Es ist unklar, ob Pillen eingenommen wurden oder bei seinem Tod eine Rolle gespielt haben. Sie sagen auch, dass die Zimmermädchen vorbeikamen, um Cookes Zimmer zu putzen, aber dachten, er würde schlafen. Er war 39.

Spates ist eine bekannte Radiopersönlichkeit in Harveys Show. Er bezeichnete Cooke gegenüber den Behörden als seinen „besten Freund“.




Quelle