Stan Lee sagt, jemand habe ihm 850.000 Dollar gestohlen, um eine Eigentumswohnung zu kaufen

Die Untersuchung, wie Stan lee Das Bankkonto von , das um 300.000 Dollar betrogen wurde, ist noch bizarrer geworden – anscheinend hat jemand das Geld der Comic-Legende auch verwendet, um eine verdammte Eigentumswohnung zu kaufen.

Quellen in der Nähe der Marvel-Comics-Legende sagen TMZ … jemand hat kürzlich 850.000 Dollar von Stans Geld hingeworfen, um eine Eigentumswohnung in WeHo zu kaufen. Weder Stan noch sein Finanzteam haben es genehmigt. Uns wurde gesagt, dass die Enthüllung ans Licht kam, nachdem sein Team eine vollständige Prüfung durchgeführt hatte, nachdem kürzlich ein Scheck über 300.000 US-Dollar gefälscht worden war.

Wie wir berichteten ... Stan einen Bericht eingereicht mit Beverly Hills PD behauptet, jemand habe den Scheck als Darlehen von Stans Bankkonto an die Merchandising-Firma Hands of Respect gefälscht.



Uns wurde gesagt, dass der Wohnungskauf sehr nach Scheckfälschung riecht. Die Polizei ermittelt weiter.




Quelle