Snapchat vermietet den Vergnügungspark Santa Monica Pier für eine riesige Büroparty

Ist kein Wütiger wie ein Snapchat rager – das Social-Media-Unternehmen beschlagnahmt eines der beliebtesten Wahrzeichen von L.A. für die Büroparty, um alle Büropartys zu beenden. Doggy-Face-Filter für alle!!!

Laut Dokumenten von TMZ … schließt Snap den Pacific Park am Santa Monica Pier am 16. Juni – nicht weniger als einem Samstag – für seine jährliche Veranstaltung für Mitarbeiter und ihre Familien. Tausende werden zu der 5-stündigen Party nur mit Einladung erwartet, die um 11 Uhr beginnen soll.

Die Party wird natürlich mit einer offenen Bar unter etwa 2 Dutzend Zelten bewirtet. Snapchat kümmert sich auch um alle Uber/Lyft-Fahrten zu und von der Veranstaltung. Es ist unklar, wie hoch die Gesamtrechnung für diesen Shindig ist, aber die Vermietung der 2 Morgen allein wird rund 100.000 US-Dollar kosten. Das Unternehmen muss auch die Kosten für jeden Verkäufer auf dem Pier tragen.



TMZ brach die Geschichte ... Snapchat fiel um 4 Millionen Dollar auf L.A. Live vermieten An Silvester.

Das Timing des Pier Bash ist interessant. Es kommt ein paar Monate, nachdem Snap im Rahmen seiner „strategischen Umstrukturierung“ eine dritte Runde von Entlassungen eingeleitet hat. Vorsitzender Evan Spiegel Berichten zufolge sagte er, er wolle das Unternehmen bis Ende 2018 profitabel machen.

Wenn die Entlassungen die Moral erdrücken ... sollen sie Churros essen?




Quelle