„Shark Tank“-Star Daymond John würde Martin Shkrelis Wu-Tang-Album kaufen und zurückverkaufen

Einer der Investoren von „Shark Tank“ sagt, er würde das Geld berappen, um es zu kaufen Martin Schkreli ist selten Wu-Tang-Clan Album jetzt, wo er ins Gefängnis geht ... aber es gibt einen Haken.

Unser Kameramann ist dem Gründer von Fubu begegnet Daymond John , der uns sagt, dass er absolut bereit wäre, das 2-Millionen-Dollar-Wu-Tang-Album „Once Upon a Time in Shaolin“ fallen zu lassen – aber nicht einfach darauf sitzen würde, wie es Shkreli getan hat … er würde sein Geld zurückverdienen durch Verkauf an die Öffentlichkeit.

Es ist ein kluger Geschäftszug – der Typ ist immerhin bei ‚ST‘ – aber der Rekord ist auf lange Sicht vielleicht nicht einmal zu holen. Das FBI sagt, dass sie Shkrelis Eigentum beschlagnahmen werden, wenn er seinen Opfern nicht nach einem Mord eine Restitution zahlen kann 7 Jahre Haftstrafe in seinem Fall von Wertpapierbetrug .

Eine letzte Sache ... Sie werden nie erraten, wer von den anderen 'Tank'-Investoren mit den Wu fertig ist. Es ist nicht, wer Sie vielleicht denken.




Quelle