Sean Kingston muss 301.500 Dollar in einer Schmuckklage zahlen

Sean Kingston habe gerade ein anderes L abgeholt ... und es war nicht billig.

Der Rapper muss 301.500 Dollar an einen Juwelier in New York zahlen Aqua-Meister der ihn wegen 9 Schmuckstücken verklagte, aber nie bezahlt wurde. Die Artikel umfassten 2 Diamanthalsketten, einige Goldketten, einen Ring und 2 Uhren.

Was die Sache noch schlimmer macht, sagt Aqua, dass Sean die Stücke auf seiner IG zur Schau gestellt hat.



TMZ brachte die Geschichte ... Aqua verklagte Sean im Jahr 2016, aber der Rapper reagierte nie auf die Klage, sodass der Richter ein Versäumnisurteil erließ. Aqua sagt, dass Sean einen halbherzigen Zahlungsversuch unternommen hat ... indem er 2 Schecks geschickt hat. Aber sie prallten später ab.

Sean hatte im Laufe der Jahre Probleme mit Juwelieren. Er war in Florida verklagt und wurde auch schon dazu bestellt einen anderen Juwelier bezahlen im Jahr 2015.




Quelle