Sarah Huckabee Sanders aus moralischen Gründen aus dem Restaurant geworfen

10:00 Uhr PT -- Ihr Vater, Mike Huckabee , hat den Vorfall nur durch Twittern belastet ... 'Bigotrie. Auf der Speisekarte im Red Hen Restaurant in Lexington VA. Oder Sie können nach dem 'Hate Plate' fragen. Und Vorspeisen sind 'kleine Teller für kleine Köpfe'.

08:45 Uhr PT – Sanders sagte nur: „Letzte Nacht wurde mir von der Besitzerin von Red Hen in Lexington, VA, gesagt, ich solle gehen, weil ich für @POTUS arbeite, und ich bin höflich gegangen. Ihre Taten sagen viel mehr über sie aus als über mich. Ich tue immer meine am besten, Menschen, einschließlich derer, mit denen ich nicht einverstanden bin, respektvoll zu behandeln, und werde dies auch weiterhin tun.'

Ein Restaurantbesitzer in Lexington, Virginia, wurde getreten Sarah Huckabee Sanders und ihre Party aus seinem Restaurant ... aus moralischen Gründen.



Der Kellner im The Red Hen sagte: „Ich habe gerade Sarah Huckabee Sanders insgesamt 2 Minuten lang bedient, bevor mein Besitzer sie zusammen mit 7 ihrer anderen Familienmitglieder rausgeschmissen hat.“

Andere sagen, der Besitzer wollte Huckabee Sanders aus 'moralischer Überzeugung' nicht im Restaurant haben.

Dies ist das zweite Mal in dieser Woche, dass jemand aus der Trump-Administration dabei war aus einem Restaurant getrommelt . Anfang dieser Woche, Minister für Heimatschutz Kirstjen Nielsen wurde aus einem mexikanischen Restaurant in der Nähe des Weißen Hauses ausgebootet.

Die Yelp-Seite von The Red Hen ist mit glühenden und vernichtenden Kritiken in die Luft gesprengt ... natürlich entlang politischer Linien.




Quelle