Roseanne Barr sagt, sie habe ein neues TV-Angebot bekommen, das sie annehmen könnte

Roseanne Barr sagt, dass es ihr nicht schlecht geht, nachdem ihr rassistischer Tweet dazu geführt hat, dass sie aus ihrer eigenen Show gefeuert wurde … sie sagt, dass TV-Angebote eingehen und es eines gibt, das sie fasziniert hat.

Barr wieder aufgetaucht an Rabbi Shmuley 's Podcast und sagte ihm, dass sie vielleicht unten, aber nicht draußen ist. Sie tut so, als ob sie kurz davor wäre, eines der Angebote anzunehmen.

Was die Show betrifft, aus der Roseanne gefeuert wurde … sagt sie – schockierend – sie hat keinen Cent akzeptiert, als sie die Rechte an der von ihr kreierten Show unterschrieb. Sie sagt: 'Ich dachte, dass ich mein eigenes Lebenswerk absegnen und dafür nichts verlangen würde, ich dachte, das wäre eine Buße.'



TMZ brach die Geschichte ... ABC und Showproduzenten trafen sich fast unmittelbar nach der Entlassung von Roseanne und ihre Show absagen und schließlich beschlossen, die fam zurückzubringen, ohne Roseanne .




Quelle