Rodney King schlägt Polizistin Stacey Koon, offiziell angeklagt wegen Trunkenheit am Steuer

Stacey Koon – der ehemalige LAPD-Sergeant, der für seine Rolle in der Rodney King Schlagen – wurde wegen DUI angeklagt … TMZ hat erfahren.

Aus Quellen der Strafverfolgungsbehörden erfahren wir, dass die Staatsanwaltschaft des Bezirks L.A. nach seiner Festnahme im Mai offiziell Anklage gegen Koon erhoben hat. Er ist mit 2 Anklagepunkten des Vergehens DUI konfrontiert.

Wir haben die Geschichte aufgedeckt ... Koon wurde festgenommen, nachdem er einen geparkten Pickup-Truck angefahren hatte. Polizisten, die auf die Szene reagierten, vermuteten, dass er es war unter dem Einfluss von Alkohol, und zitierte ihn auf der Stelle. Uns wurde gesagt, dass sein Blutalkoholspiegel fast doppelt so hoch war wie die gesetzliche Grenze.



Koon wurde in dem ursprünglichen Fall von King Prügel freigesprochen – der Unruhen in L.A. auslöste – wurde aber später vor einem Bundesgericht wegen Verletzung der Bürgerrechte von King für schuldig befunden. Er verbüßte 30 Monate im Gefängnis.

Wenn er jetzt verurteilt wird, drohen Koon maximal 6 Monate Gefängnis und eine Geldstrafe von 1.000 Dollar – aber das ist unwahrscheinlich, weil er zum ersten Mal DUI-Täter ist.




Quelle