Richterin Judy, eine andere Richterin entscheidet, dass sie 47 Millionen Dollar wert ist

Richterin Judy und CBS hat gerade einen enormen Sieg gegen eine Talentagentur in L.A. errungen, die das Netzwerk verklagte und behauptete, es habe sich mit dem TV-Juristen verschworen, um der Agentur die Gewinne aus der Tasche zu ziehen.

Ein Richter des L.A. County Superior Court entschied gerade, dass die Entscheidung von CBS, Judy 47 Millionen Dollar pro Jahr zu zahlen, legitim war – was sie wert war.

Rebel Entertainment hatte einen Deal, um 5 % der Gewinne aus der Show zu erhalten, aber seit 2010 sagte CBS, die Show laufe tatsächlich in die roten Zahlen, weil sie Judy ein enormes Gehalt zahlen musste. Rebel behauptete, es sei eine Verschwörung zwischen CBS und Judy gewesen, um zu verhindern, dass die Agentur Gewinnkürzungen erhalte. Rebel schien zu sagen, Judy sei keine 47 Millionen Dollar wert.



Der Richter bat darum, anderer Meinung zu sein, und es scheint, dass die Aussage von Richterin Judy ein wichtiger Faktor war. Als Judy ihren Deal neu verhandelte, versuchte CBS, ihrer Forderung entgegenzuwirken, aber sie machte deutlich, dass es keine wirklichen Verhandlungen geben würde – es war ein Take-it-or-leave-it-Angebot, und CBS kapitulierte. Der Richter sagte, Judy sei es wert.

Der Richter stellte fest, dass Judys Show ein „durchschlagender Erfolg“ war … Tatsache ist, dass es ohne sie keine Show geben würde.

Fall abgeschlossen.




Quelle