Rapper Trippie Redd & Lil Wop nach angeblicher Schlägerei festgenommen

Rapper Trippie Redd und Lil Wop wurde verhaftet, weil er gekämpft hatte … ein Kampf, der angeblich von Redd ausgelöst wurde, der die Freundin von jemandem missachtete.

Der Vorfall ereignete sich am Dienstag in Atlanta, wo Trippie – am besten bekannt für seinen Track „Dark Knight Dummo“ – auftrat Travis Scott – und Wop soll einen lokalen Rapper angegriffen haben, der vorbeikommt FDM-Grady . Grady sagt, 4 Leute, darunter die 2 Rapper, hätten ihn beschimpft und behauptet, es habe alles damit zu tun, wie Redd sein Mädchen angegriffen hat.

Grady gibt zu, dass er zunächst eine Waffe auf Redd gerichtet hat, sie aber letztendlich niedergelegt hat, um ihn auf der Straße zu bekämpfen. Er behauptet, dass die 3 anderen ihn dann angegriffen haben.

Laut Strafverfolgungsbehörden wurden Redd und Wop wegen zweier Vergehen angeklagt (Kampf und kriminelles Betreten). Redd wurde zusätzlich mit einem einfachen Akku aufgeladen.




Quelle