„Psycho“-Star John Gavin ist mit 86 Jahren gestorben

 In Erinnerung an John Gavin

' Psycho ' Stern John Gavin – der in mehreren anderen Klassikern wie „Midnight Lace“ auftrat und dem US-Botschafter in Mexiko unterstand Ronald Reagan -- ist gestorben.

John – der spielte Sam Loomis im klassischen Horrorfilm – Freitagmorgen gestorben … TMZ hat erfahren. Uns wurde gesagt, dass er den Komplikationen einer Lungenentzündung erlag und lange Zeit gegen Leukämie gekämpft hatte.

John wurde kurz vor Weihnachten ins Krankenhaus eingeliefert und starb kurz vor 6 Uhr am Freitag in seinem Haus in Beverly Hills, umgeben von seiner Familie.



Gavin spielte als Julius Caesar in „Spartacus“ und Steve Archer in „Imitation of Life“. Er gewann auch einen Golden Globe für „A Time to Love and a Time to Die“, als er Ernst Graber spielte.

Gavin hinterlässt seine Frau Constance Towers, 4 Kinder und 3 Enkelkinder. Connie erzählt TMZ: „Wir haben unseren besten Freund, Vater und Ehemann verloren. Wir waren so dankbar, ihn zu haben.“

Er war 86.

RUHE IN FRIEDEN.




Quelle