Präsident Trump unternimmt Schritte, um Bump Stock-Geräte zu verbieten, die bei Schießereien in Vegas verwendet werden

Präsident Trump er tut etwas gegen die Waffenkontrolle – er sagt, er hat die Papiere für die Leitung unterschrieben Jeff Sitzungen um den Stein ins Rollen zu bringen, „alle Geräte zu verbieten, die legale Waffen in Maschinengewehre verwandeln“.

Trump sagt, dieser Prozess habe tatsächlich nach dem begonnen Massaker von Las Vegas im Oktober, als er dem Generalstaatsanwalt sagte, er solle prüfen, ob die Aktien ankurbeln benutzt von Stefan Paddock waren nach geltendem Recht illegal.

Der Prez muss von dem, was Sessions zurückmeldete, ermutigt worden sein, denn jetzt – im Gefolge der Schießerei an der Schule in Florida Nicolas Cruz das 17 Menschen starben – Er hat einen großen Schritt unternommen, um Vorschriften vorzuschlagen, die fast alle Befürworter der Waffenkontrolle unterstützen.



Es ist unklar, was Sessions von hier aus tun wird, aber es werden eindeutig Schritte unternommen, um die Waffenkrise anzugehen.

Verlassen Sie sich jedoch nicht darauf, dass das Florida State House diesem Beispiel folgt. Etwa zur gleichen Zeit, als Trump seine Ankündigung machte, stimmten die Gesetzgeber der Bundesstaaten gegen eine Maßnahme, um ein Gesetz zum Verbot von Sturmgewehren 71-36 anzuhören.

Kleine Schritte.




Quelle