Plaxico Burress' NJ-Villa in Zwangsvollstreckung

Mehr Geldprobleme für Plaxico Burres … die Villa des Ex-NFL-Stars befindet sich in Zwangsvollstreckung, nachdem er angeblich mit der Hypothek in Verzug geraten ist, TMZ Sport hat gelernt.

Laut den in New Jersey eingereichten Gerichtsakten … Burress und seine Frau Tiffany hat im Juli 2017 aufgehört, Hypothekenschecks auf ihrem 5.500 Quadratfuß großen Pad zu vertauschen, und die Bank versucht, sie zu sammeln.

Eigentumsaufzeichnungen zeigen, dass Burress und seine Frau das Haus im Jahr 2005 für 1,5 Millionen Dollar gekauft haben.



Jetzt verlangt die Bank von Plaxico und seiner Frau, den gesamten Restbetrag für das Haus zu bezahlen – etwa 700.000 US-Dollar – oder sie beschlagnahmen das Eigentum.

Interessant, wenn man bedenkt, dass Plaxico während seiner NFL-Karriere Berichten zufolge mehr als 29 Millionen US-Dollar verdient hat.

Erst vor ein paar Jahren geriet Plaxico in Schwierigkeiten mit den Steuerbeamten von NJ, nachdem er mit 48.000 Dollar in Rückstand geraten war. Er schließlich zahlte dieses Geld zurück und Gefängniszeit vermieden.

Wir haben Plaxico um einen Kommentar gebeten – bisher keine Rückmeldung.




Quelle