Pierce Brosnans Bob-Dylan-Gemälde an Kimyes Hauskäufer verkauft

Pierce Brosnan 's Bob Dylan Das Gemälde wurde für mehr als 1 Million US-Dollar verkauft, und TMZ hat erfahren, dass die neue Besitzerin keine andere als die Frau ist, die 17,8 Millionen US-Dollar darauf geworfen hat Kim und Einmal 's Bel-Air-Villa.

Uns wurde gesagt, ukrainischer Milliardär Marina Acton schnappte sich 007s Gemälde von Zimmy Anfang dieser Woche bei der 25. jährlichen amFAR-Wohltätigkeitsgala in Cannes.

Pierce, der in den 80er Jahren zum ersten Mal mit dem Malen begann, hat es ernster genommen, und das Preisschild seiner Arbeit beweist es – Marina verlor 1,4 Millionen Dollar.



Was Acton betrifft … sie baut schnell einen Repräsentanten für teure Hollywood-Sammlerstücke auf. Sie kennen bereits die Bel-Air-Krippe Kim und Kanye ursprünglich für 9 Millionen Dollar gekauft zurück im Jahr 2013.

Nicht lange nach diesem Kauf schälte Acton auch aus weitere 2 Millionen Dollar für einige Beatles Geschichte.

Kanye, Dylan und die Fab Four? Sie hat guten Geschmack und tiefe Taschen.




Quelle