Philadelphia PD: Nur 6 Verhaftungen, trotz Wahnsinn vor und nach dem Spiel

Es gab Blut vor dem Spiel … und Feuer danach – aber die Polizei von Philadelphia sagt uns, dass am Sonntag nur 6 PERSONEN im Zusammenhang mit dem Wahnsinn der NFC-Meisterschaft festgenommen wurden.

Eine Person wurde wegen Angriffs auf einen Polizisten festgenommen – uns wurde gesagt, dass sich der Vorfall auf dem Parkplatz am Lincoln Financial Field vor dem Spiel ereignete.

2 weitere Personen wurden wegen ordnungswidrigen Verhaltens festgenommen – und 3 weitere wurden wegen gefälschter Tickets festgenommen.



Alles in allem ... scheint ein Gewinn zu sein, wenn man die Videos und Fotos bedenkt, die aufgetaucht sind und zeigen, wie die Polizei zu Pferd die Kontrolle während der Heckklappen vor dem Spiel übernimmt.

Danach flippten die Fans auf den Straßen aus – aber laut Polizei war es nicht so schlimm, wie es die sozialen Medien aussahen.

Herzlichen Glückwunsch!

 Fans der Philadelphia Eagles werden verrückt


Quelle