PETA will, dass Logan Pauls Video mit dem Taser der toten Ratte von YouTube entfernt wird

Logan Paul bringt Millionen seiner jungen Anhänger mit seinem Taser-Video von toten Ratten bei, grausam mit Tieren umzugehen – so PETA, die nun will, dass der Clip entfernt wird.

Lisa Lange – Senior Vice President von PETA – sagt gegenüber TMZ, dass das diese Woche gepostete Video, das Logan zeigt, wie er wiederholt einen Taser auf eine tote Ratte abfeuert, abstoßend ist, und fügt hinzu, dass es klar ist, dass er seine Lektion nicht daraus gelernt hat Suizidwald-Debakel .

Lange sagt, dass PETA auch YouTube auffordert, Logans Clip vollständig zu entfernen, und erklärt … „Diese Art von Inhalten hat auf YouTube oder anderswo nichts zu suchen, da sie junge Menschen für Tierquälerei desensibilisieren könnten.“ Sie fügt hinzu ... 'PETA fordert die Plattform auf, es zu entfernen.'



Wie Sie sich erinnern werden … fängt Logan eine neue Welle von Gegenreaktionen für seinen ein neuster Stunt . Er tasiert die tote Ratte, hebt sie von der Schnur und tasiert sie erneut, sobald sie im Müll ist. Man kann mit Sicherheit sagen, dass die Leute sauer sind.

Der Ball liegt bei dir, YouTube. Du weißt, wie PETA darüber denkt.




Quelle