Pennsylvania sagt, dass Meek Mill wieder im Gefängnis ist, aber er ist es nicht ... wirklich

Sanfte Mühle ist wieder hinter Gittern ... das würde der Commonwealth von Pennsylvania Sie denken lassen, wenn Sie seine Online-Aufzeichnungen betrachten. Er ist nicht eingesperrt und es gibt sogar gute Neuigkeiten für Meek.

Eine Warnung ging am frühen Donnerstagmorgen an Personen, die sich für VINELink, ein Insassen-Benachrichtigungssystem, angemeldet haben. Es hieß, Robert Rihmeek Williams sei um 4 Uhr morgens im Staatsgefängnis von Chester.

Wir haben die Häftlingsakten in der Einrichtung doppelt überprüft und tatsächlich ... es zeigt immer noch, dass Meek dort ist, und der Grund ist irgendwie lustig. Die PA-Abteilung für Korrekturen sagt TMZ … es geht nur darum, Meek bezahlt zu bekommen!



Uns wurde gesagt, dass der „vollständige Freigabeprozess die Bearbeitung von Mills letztem Gehaltsscheck umfasst“. Meeks Name bleibt im System, bis er diese Überprüfung erhält. Die VINELink-Benachrichtigung seines Namens scheint ein elektronischer Fehler zu sein.

Was diesen letzten Scheck angeht … uns wurde gesagt, dass Meek 15,12 Dollar erhalten hat, plus 644,90 Dollar, die von Familie und Freunden auf sein Häftlingskonto eingezahlt wurden. Totaler Glücksfall … wenn er nicht schon ein superreicher und erfolgreicher Rapper wäre.

Falls du noch mehr Beweise brauchst, Meek ist immer noch frei – er war am Donnerstagmorgen auf ESPN Stephen A. Smith . Seltsamerweise sprachen sie NICHT über seinen bevorstehenden Zahltag.




Quelle