Paul George wollte nicht im Schatten von Kobe spielen, sagt YG

Sie haben zusammen gefeiert … sie sind Fans voneinander … und jetzt Rapper YG sagt, er wisse warum Paul George schließlich entschieden, NICHT bei den Los Angeles Lakers zu unterschreiben – Kobe Bryant .

Es ist keine persönliche Sache … YG sagt, PG weiß, dass die Lakers Kobes Team sind (und immer sein werden), und Paul würde lieber sein eigenes Vermächtnis in Oklahoma City schaffen, weshalb er erneut bei den Thunder unterschrieben hat.

„Mach dein eigenes Vermächtnis, mein N****“, sagte YG.



'Das ist Kobe Bryants Team genau dort. Die Lakers sind Kobes Team. [ Russel Westbrook ] und Paul George bekamen die Chance, die f*cking Thunder zu ihrem Team zu machen.'

Es gibt noch mehr … YG fügte hinzu: „Paul George versucht nicht, unter dem Fluch der Lakers zu stehen.“

Ob Russ und Paul ausreichen, um das Superteam der Warriors zu besiegen – YG hat uns gesagt, dass alles auf einen Text von an hinausläuft Eiswürfel Lied.




Quelle