Pamela Anderson knallt Ride-Hail-Apps mit neuem Batman-inspiriertem PSA

Pamela Andersen kanalisierte ihr Inneres Bruce Wayne Mitfahrgelegenheiten zu schlagen ... kein Witz, oder Joker für diese Angelegenheit.

Pamela spielt die Hauptrolle in dem neuen PSA – im Voraus von TMZ erhalten – mit dem Titel „The Closer“ … der die Einstellungspraktiken und angeblich irreführenden Einstellungstaktiken in Frage stellt, die von Mitfahrgelegenheiten wie Uber und Lyft eingesetzt werden, um Fahrer anzulocken.

Die Anzeige – produziert von Ride Responsibly – beginnt damit, dass ein potenzieller Mitfahrer in eine futuristische Tiefgarage geht … die gleiche, die in „ Der Dunkle Ritter erhebt sich .“ Pamela taucht später auf und macht ihre „fragwürdige“ Tonlage.



Anderson sagt uns: „Ride-Hail-App-Dienste gefährden nicht nur die Fahrgäste, sie verletzen auch weiterhin ihre Fahrer, bieten keinen existenzsichernden Lohn und bieten keine Leistungen, die für die meisten Arbeitnehmer in jeder anderen Branche Standard sind.“

Sie fährt fort: „Ich habe im Laufe meiner Recherchen mit Transport- und Beschäftigungsexperten gesprochen, und diese Unternehmen sind ganz klar (und wissentlich) im Unrecht. Die Kontrolle, die Mitfahrdienste über ihre Fahrer ausüben, definiert sie als Angestellte; Diese Fahrer verdienen es, fair behandelt zu werden.'

Dies ist Pamelas vierter Teil der Kampagne. Sie hat Bedenken geäußert hier , hier und hier . Pamela bekräftigte diese Punkte auch bei a Konferenz in Las Vegas . Der neue PSA soll ab dieser Woche in den großen Sendern ausgestrahlt werden.




Quelle