Packers WR Trevor Davis wegen Bombenwitz am LAX verhaftet

Wide Receiver der Green Bay Packers Trevor Davis wurde am Sonntagmorgen in LAX festgenommen, nachdem Polizisten sagten, er habe Witze darüber gemacht, eine Bombe in den Flughafen geschmuggelt zu haben … TMZ Sport hat gelernt.

Ja, darüber SPIELEN sie bei LAX NICHT!!!

Quellen der Strafverfolgungsbehörden sagen uns, dass der 24-Jährige – 2016 ein 5th Round Draft Pick von Cal – mit einer Begleiterin am Ticketschalter von Hawaiian Airlines war, um für einen Flug einzuchecken, als der Begleiter die üblichen Sicherheitsfragen stellte ihr Gepäck.



Anstatt es direkt zu spielen – uns wurde gesagt, dass Davis sich an die andere Frau wandte und sagte: „Hast du daran gedacht, den Sprengstoff einzupacken?“

Sie sagte offenbar „Nein“ und versuchte, ihn zum Aufhören zu bewegen. Dann sagte er: „Nur ein Scherz“ – aber es war zu spät.

Uns wurde gesagt, dass die Polizei gerufen wurde und Davis wegen krimineller Drohungen wegen Vergehens sofort in Gewahrsam genommen wurde. Er wurde gebucht – Fahndungsfoto und alles – und dann entlassen.

Laut seiner Buchungsliste ist Davis bei 6'2', 195 lbs aufgeführt.

Kein Wort, ob er immer noch vorhat, nach Hawaii zu gehen ...




Quelle